Neue Erfolge in Remscheid (D) und am Swisscup

Nach den Erfolgen in Witterda folgten zwei weitere Ausstellungen. Der NRW-Cup in Remscheid wurde gerichtet von Frau Anja Pusch, einer neuen, ausgezeichneten Spezialrichterin für unsere Weissen.

Franjo vom Wolfsmond, offene Klasse, V1, CAC, BOS

Céline vom Wolfsmond, Veteranen, V1, Veteranensieger,

Gwen vom Wolfsmond, Zwischenklasse,  V1, CAC (Vielen Dank an Susanne Lompe für Deinen Einsatz)

___________________________________________________________________________

Der 8. GWS – Swisscup fand zum zweiten Mal in Reinach (BL) statt.

Spezialrichter Peter Machetanz richtete die 50 gemeldeten Hunde routiniert und liess Mensch und Tier bei der extremen Hitze nur gerade soviel laufen wie unbedingt nötig. Das Siegerpodest war denn fast ein Familientreffen, denn:

Gesamtsieger (BOB) verbunden mit dem 4. FBBSI-Cup ging an Nanuc vom Kofelort (Edi Lauber).

In der offenen Klasse mit V1, CAC stand Nanuc’s Sohn Franjo vom Wolfsmond (geführt von Heidi Speck)

Bruder Fenjo vom Wolfsmond wurde in der Championklasse mit V3 platziert.

Tochter Fema vom Wolfsmond  erreichte in der offenen Klasse ein V, ohne Platzierung.

Die Mutter dieser „F’s“, Céline vom Wolfsmond wurde auch an dieser Ausstellung hinter Ronja Lucy vom heiligen Grahl auf den zweiten Platz gesetzt.

Fehlt noch Gwen vom Wolfsmond (toll vorgeführt von Beat Meyer), zum letzten Mal in der Zwischenklasse, sie erreichte V1, CAC, Beste Hündin, BOS!!!