Sommer und Herbst 2015

Nun ist es also soweit; der Rentnergruss «…tschüss – kai Zyt !!! » ist auch bei uns angekommen, Endlich haben wir unsere Fahrzeuge ummelden können, Vorführung bei der MFK, Versicherungen abschliessen, nun sind sie also da, die neuen Nummern: NHN734 und NHN 735 zieren nun unsere Autos. Nun aber zu unseren Hunden:

Céline

Unsere Céline darf es ab sofort ruhiger angehen lassen: An den beiden Ausstellungstagen in Komarom überzeugte sie die Richter mit ihrer «Altersfrische» und erreichte dreimal das Veteranen-CAC. Damit können wir nun das ungarische Veteranen Championat beantragen.

Franjo

Unser Rüde aus der Verpaarung von Céline und Nanuc vom Kofelort macht sehr gute Fortschritte im Sportbreich. Wir arbeiten mit unserem professionellen Hundetrainer Gabor Nyakas auf die BH-Prüfung hin. An den Ausstellungen in Budapest und Komarom konnte Franjo bereits vier CAC’s erlangen. Nun gilt es abzuwarten bis er die zeitliche Limite erreicht hat um «den Sack zu zu machen». Am 17. Oktober hat Franjo die Körung in Ungarn mit Bestnoten in Exterieur und Verhalten bestanden und darf nun zur Zucht eingesetzt werden.

Gwen

Unsere Jüngste macht auch ihren Weg. Auch Sie hat bereits die Körung bestanden und wurde , wie Halbbruder Franjo, sowohl in Exterieur und Verhalten mit «vorzüglich» bewertet. Da wir aber unserer Philosophie treu bleiben und auch Gwen erst erwachsen werden lassen planen wir unseren «H-Wurf» auf Frühjahr 2017. Wer der Vater dieses Wurfes  sein wird ist noch völlig offen, aber wir werden sicher einen geeigneten Partner für Gwen finden.

12. Bayernsieger-Schau BVWS Absdorf

Bei sehr schönem Wetter wurde, zum dritten Mal in Absdorf, die 12. Bayernsiegerschau der LG Bayern-Süd des BVWS durchgeführt

Seine zweite Ausstellung bestritt dabei „Alfie (Great Alfred vom Wolfsmond), der in der Jüngstenklasse seinen wesentlich älteren Kontrahenten ausgestochen hat. Richter Josef Pohling stellte „Alfie“ auf Platz 1.

DSC00821
Great Alfred (Alfie) vom Wolfsmond
DSC00866
Platz 1 (vv1) in der Jünstenklasse
DSC00849
„Alfie“ zeigte sich vor dem Richter schon fast wie ein „Profi“

Die erste Ausstellung hat Gwen vom Wolfsmond bestritten. Sie war alleine im Ring, und somit auch automatisch auf dem 1. Platz. Ich mag es nicht erster von eins zu sein. Deshalb hier der Richterbericht, wie Herr Pohling Gwen beurteilt hat:

«8 Monate alte, bereits sehr typvolle korrekt gebaute Hündin, ausdrucksvoller, sehr gut geschnittener Kopf, feste Gebäudelinien und sehr gute Brustausformung. Kräftige Knochen und korrekte Winkelungen, kraft- und temperamentvoller Bewegungsablauf wobei die Läufe schon sehr fest geführt werden. Offenes Verhalten.»


DSC01102DSC01062   DSC00977   DSC01180

Franjo vom Wolfsmond war an diesem Tag sehr aufgeregt. Er lief zum ersten Mal in der offenen Klasse, zusammen mit sechs weiteren Konkurrenten. Sein Richterbericht:

«Korrekt gebauter, typvoller Rüde, ausdrucksvoller Kopf, korrekte Details, vorzügliche Gebäudelinien, ausreichende Brustausformung. Kräftige Knochen, ausgeprägte Winkelungen, kraftvoller, fester Bewegungsablauf. Offenes, selbstbewusstes Verhalten.» Bewertung: V1, CAC

DSC00938DSC00901

DSC00971   DSC00946

 

 

 

Zum ersten Mal in der Veteranenklasse ist Céline vom Wolfsmond angetreten. Wie Gwen stand auch Céline alleine im Ring. So war ihr erster Platz schon vorgegeben, nicht aber automatisch die Bewertung. Dehalb auch hier der Richterbericht:

«8 Jahre alte Hündin, sich noch in bester Konstitution zeigende Hündin. Ausdrucksvoller Kopf mit sehr wachen Augen. Feste Gebäudelinien. Tadellose Brustausformung und korrekte Winkelungen. Noch sehr frischer, kraftvoller und raumschaffender Bewegungsablauf. Interessiertes und offenes Verhalten.» Bewertung: V1, Vet.-CAC

DSC01072

 

DSC01050

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

Akira vom Wolfsmond 15.6.03 – 6.5.15

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

In 2 Monaten wäre Akira 12 Jahre alt geworden – es sollte nicht sein.

Sie ging heute über die Regenbogenbrücke und gesellt sich zu Ihrer Mutter Rana und ihren bereits früher verstorbenen Brüdern.

Wir trauern mit den Besitzern und wünschen ihnen viel Kraft

2015: Die Erste Ausstellung der „Wolfmond’s“

Die BVWS-Landesgruppe NRW lud zum 2. NRW-Wintercup nach Oer-Erkenschwick ein.

Aus der Schweiz haben teilgenommen:

Nanuc vom Kofelort in der Championklasse

Fema und Franjo vom Wolfsmond in der Zwischenklasse

und neu: Great Alfred (Alfie) vom Wolfsmond in der Welpenklasse:

„Alfie“ war mit der Startnummer 1  in der Ring gegangen. Mit vv 1 (von2) wurde Alfie Welpensieger.

 

DSC00460 (2)

 

 

 

 

Nanuc vom Kofelort erreichte V1 CAC in der Championklasse

 

DSC00504 (2)Fema vom Wolfsmond, Zwischenklasse Hündin: V1 CAC

 

DSC00396 (2)

 

 

Franjo vom Wolfsmond erreichte beim Richter Jan Ebels (NL) „nur“ ein V3. Nach Ansicht des Richters ist sein Kopf zu breit (??) und die Ohren zu klein (??).. Der Rest des Richterberichts passt jedoch, und „V“ ist „V“…………